Physikprojekt - 3b - Juni 2004

"Solar"

Nicole, Pia, Stefan und Phillip bauen den „Treibhauseffekt“ nach. Durch die Folie, mit der das Trinkglas verschlossen wurde, bleibt das Kondenswasser erhalten. Dadurch steigt die Temperatur im Glas wie auch in der Natur.

"Wärmepumpe"

Chef Marjan beaufsichtigt den Kondensationsversuch von Dominik und Daniel.

"Moleküle"

Markus betrachtet die Ausgangsmoleküle (rot = Sauerstoff, weiß = Wasserstoff).

Sascha hält ein Wassermolekül (H2O) der Hand.

Die Projektleiterin vHL Krasny Gerti hilft gerne im Zweifelsfall!

"Heizwert"

Die Kerzenflamme erwärmt in einer bestimmten Zeit eine bestimmte Wassermenge. Am Thermometer lesen Hans-Peter und Liri die erreichte Temperatur ab.

Peter errechnet aus den Werten der Versuchsanordnung den Heizwert.

"Brennstoffe"

Nena bläst ihre Atemluft durch den Strohhalm in klares Kalkwasser. Verblüfft stellen wir fest, dass das Kalkwasser durch das Kohlendioxid der Atemluft milchig weiß wird.

Menlina tropft unter Aufsicht von Carmen, Markus und der betenden Frau Fachlehrer Krasny („Hoffentlich gelingt der Versuch auch wenn fotografiert wird.“), vorsichtig Kalkwasser in ein leeres Becherglas.

Eva testet dieses Kalkwasser mit Hilfe einer Flamme. Die Flamme trübt auch hier das Kalkwasser. Wir wissen jetzt: Eine Flamme erzeugt Kohlendioxid!

Das Physikprojekt wurde im Juni 04 von vHL Krasny Gerti mit der 3b durchgeführt!