Informationsveranstaltung: Lehrberufe am Bau

Am 05. April 2011 fand in der Neuen Mittelschule in Siegendorf ein Vortrag zum Thema Lehrberufe am Bau statt.
Im Rahmen der Lehrlingskampagne BAUDEINEZUKUNFT der Wirtschaftskammer Österreich, Geschäftsstelle Bau wurden die SchülerInnen von der Lehrlingsexpertin fürs Burgenland der Bauinnung, Frau Brigitte Staudinger, besucht.
Die SchülerInnen bekamen ausführliche Informationen zu den Lehrberufen Maurer, Schalungsbauer und Tiefbauer.
Frau Staudinger brachte den SchülerInnen nahe, wie wichtig es für den Maurer ist, vorzudenken, einzuteilen und zu organisieren für seine Kollegen und die anderen Handwerker. Die Maurer bauen Häuser, die den ökologischen und ökonomischen Ansprüchen der Familien gerecht werden und in denen sich Familien wohlfühlen.
„Als Maurer ist man am Arbeitsmarkt immer gefragt. Du verdienst super und hast tolle Aufstiegschancen- und Weiterbildungsmöglichkeiten,“ berichtet Frau Staudinger aus ihrer Erfahrung.
„Die Lehrlinge müssen nicht nur körperlich fit sein, sondern auch den notwendigen Hausverstand  und Motivation  um diesen Beruf zu erlernen mitbringen, um in der Baubranche Fuß zu fassen. Wenn du Freude in deinem Beruf hast, wirst du auch Erfolg haben“, meint Frau Staudinger.
Der Maurerberuf rangiert derzeit auf Platz 6 der Beliebtheitsskala aller Lehrberufe! InteressentInnen sollten sich bereits jetzt bei einem der Baumeisterbetriebe im Bezirk für eine Lehrstelle vormerken lassen oder anmelden!
Seit Beginn der Kampagne wurde österreichweit ein Ansteigen der Lehrlingszahlen registriert.

Alle Informationen zur Maurerlehre: www.baudeinezukunft.at