Massenandrang bei „Tag der Lehre“
Rund 5000 Jugendliche sammelten einen Tag lang Eindrücke von der Welt der Lehrberufe
Eine riesige Menschenschlange, darunter auch unsere HauptschülerInnen der 4. Klasse, strömtne anlässlich des „Tages der Lehre“ ins Museum für Angewandte Kunst in Wien.
Zum 4. Mal veranstaltete das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend unter der Patronanz von BM Dr. Reinhold Mitterlehner diesen Event, bei dem mehr als 30 renommierte Unternehmen Einblicke in ihren Arbeitsbereich gewährten und die künftigen Lehrlinge über deren Ausbildungsmöglichkeiten und Zukunftschancen am Arbeitsmarkt informierten. Unsere SchülerInnen durften sich vor Ort in manchen Berufen auch aktiv betätigen, was den Jugendlichen immensen Spaß machte.